Halogen-Scheinwerfer immer noch beliebt

Es ist für jedes Kraftfahrzeug und selbst für Fahrräder gesetzlich vorgeschrieben, dass die Scheinwerfer einwandfrei funktionieren müssen. Kein Auto, Van, Jeep oder Lkw darf ohne Scheinwerferlicht bei Dunkelheit fahren. Ist die Zeit gekommen Ihre Halogenlampen zu ersetzen, können Sie in der heutigen Zeit aus den unterschiedlichsten Kategorien die passende Scheinwerferlampe für Ihren Wagen, speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten im Onlineshop kaufen.

Kfz-Scheinwerfer Lampenwechsel mit Ersatzbirnen zu hervorragenden Preisen in bester Qualität.

An düsteren Abenden oder bei schlechten Wetterbedingungen, die Ihr Sichtfeld massiv behindern, sind gute Scheinwerfer der Schlüssel für eine sichere Fahrt. Halogenleuchten sorgen für eine gute Übersicht und mit den richtigen Eigenschaften können gute Scheinwerferlampen ebenso die Sichtbarkeit Ihres eigenen Wagens deutlich erhöhen. Somit ein Zugewinn an Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer.

Wenn die Glühlampen in Ihrer Scheinwerferanlage den Geist aufgegeben müssen diese so schnell wie möglich ausgetauscht werden. Glücklicherweise können Sie im Internet noch am selben Tag Ersatzlampen passend zu Ihrem Fahrzeugmodell bestellen. Der Electronicx Onlineshop führt Scheinwerfer für alle Arten von Automarken und Modellen, mit der passenden OEM finden Sie die passgenauen Nachrüstlampen zur Lampenfassung. Neben Standard-Glühbirnen finden Sie auch eine ganze Reihe von Hochleistungs-Glühbirnen, einschließlich extra-heller Glühbirnen und LEDs.

Was auch immer Sie brauchen von der Standard Halogen-Glühbirne bis zu Hochleistungs-Glühbirnen für jedes Wetter, extremer Langlebigkeit einschließlich extra-heller Glühbirnen mit Xenon-Effekt und LEDs ist im Sortiment alles vorhanden.

Funktion Halogen Scheinwerfer

Die Erweiterung der Bilux-Lampe aus den 1920er Jahren wurde durch den deutschen Zulieferer der Automobilindustrie Hella in den 1960er Jahren auf den Markt gebracht. Halogenlampen enthalten ein Gas, normalerweise eine Kombination aus Stickstoff und Argon sowie einen Wolfram-Glühdraht zur Entfachung des Glühlichts. In einem stabilen Glaskörper findet die Lichterzeugung statt. Das Glas ist im Gegensatz zu modernen Leuchtmitteln erheblich höheren Temperaturen ausgesetzt. Sobald Strom in die Glühbirne fließt und der Lichtstrahl entsteht, erwärmt sich der Wolframfaden entsprechend. Hierbei ist es wichtig zum Wechsel der Halogenlampen Handschuhe zu tragen, bereits der kleinste Fettfilm auf der Glühbirne stört die Wärmeableitung und wirkt sich negativ auf die Haltbarkeit aus.

Halogenlicht bringt die meisten Autos auf der Welt zum Leuchten

Die am häufigsten verwendete Scheinwerferbirne in der Automobilwelt, in nahezu 80 Prozent aller Fahrzeuge auf der Erdkugel stecken Glühbirnen. Seit den 1960er Jahren hat sich das gute Scheinwerferlicht zum Standard entwickelt, aufgrund der günstigen Anschaffungskosten und der Möglichkeit ohne Fachkenntnisse und Werkstatt mit Leichtigkeit die Lampen selbst austauschen zu können.

Modernes Fahrtlicht

Es gibt jedoch Gründe, warum neuere Technologien entwickelt werden, um den Halogenscheinwerfer zu ersetzen. Die Lichtausbeute von Standard-Halogenlampen liegt bei 1300 Lumen, während moderne Leuchtmittel im Kfz-Bereich viel besseres helleres Licht und dazu viel weiter auf die Fahrbahn bugsieren.

Energietechnisch, ist die Halogenlampe bei weiten nicht so effizient wie die Konkurrenz Scheinwerfer der Moderne mit Xenon Brenner, Laser oder LED. Trotzdem haben sich die Entwickler nicht beirren lassen und weiterhin die Halogen Glühbirne verbessert und teils grandiose Fortschritte erzielt. Auch wenn die Beleuchtung der Straße vor allem im Fernlicht nicht an die Reichweiten herankommt, ist Halogen bei schlechter Witterung nach wie vor das Nonplusultra im Scheinwerfersektor.